In der Oberstenfelder Straße wurde am Sonntagabend gegen 23.15 Uhr ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss steht. Nachdem Tests diesen konkreten Verdacht erhärteten, wurde dem Autofahrer die Weiterfahrt untersagt und eine Blutuntersuchung veranlasst. Es wurden entsprechende Verfahren gegen den 32-Jährigen eingeleitet. Dem 32-Jährigen droht nun ein Fahrverbot.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/