In der Backnanger Straße trat am Montagabend gegen 17.30 Uhr aus einer Leitung Gas aus. Bis zur Behebung des Lecks gegen 19 Uhr mussten Anwohner im unmittelbarer Umfeld ihre Wohnhäuser verlassen. Es kam letztlich zu keinem Schadenseintritt. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagenbesatzungen und Notarzt, als auch Mitarbeiter der Stadtwerke und die Bürgermeisterin Frau Welte-Hauff vor Ort. Die Straße wurde von der Gemeindeverwaltung gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK