In der Straße Talmühle in Großaspach wurden am Sonntagmorgen zwei Männer beobachtet, wie sie sich an zwei geparkten Autos zu schaffen machten. Während ein Tatverdächtiger mutmaßlich Schmiere stand, ging sein Komplize zu den Fahrzeugen und versuchte diese zu öffnen. Die Polizei wurde über die Feststellungen umgehend informiert, die beim Eintreffen vor Ort die beiden noch antreffen konnte. Beide Tatverdächtige rannten nach Erkennen der Polizei in unterschiedliche Richtungen davon, wobei ein 26-jähriger Tatverdächtiger von der Polizei gefasst und vorläufig festgenommen wurde. Sein Komplize entkam. Bei den Ermittlungen wurde festgestellt, dass mutmaßlich die Tatverdächtigen in ein unverschlossenen Pkw Suzuki eingedrungen sind und diesen durchsuchten. Entwendet wurde den Erkenntnissen nach nichts. Der 26-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den Vorfällen dauern an. Weitere Hinweise auf mögliche Einbrüche oder auf den noch unbekannten Tatgenossen nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK