Am Sonntag gegen 01:50 Uhr wurden der Polizei drei Männer gemeldet, die dabei beobachtet worden waren, wie sie an einem geparkten PKW einen Außenspiegel abgeschlagen hatten und ihn umherkickten. Ein 20- und zwei 19-jährige Männer konnten am Busbahnhof Backnang festgestellt werden. Wie sich später herausstellte, wurden entlang der Strecke Röntgenplatz, Röntgenstraße bis hin zur Fichtestraße an elf Fahrzeugen die Spiegel umgeklappt oder sogar beschädigt. Die Höhe des bisher bekannten Sachschadens beträgt mehrere Hundert Euro. Inwiefern die drei ermittelten Männer auch für die anderen beschädigten Fahrzeuge als Täter in Frage kommen, muss noch ermittelt werden. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang unter der Rufnummer 07191/9090 in Verbindung zu setzen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/