Ein 40 Jahre alter VW-Fahrer befuhr in der Nacht auf Freitag gegen 3:45 Uhr die Eugen-Adolff-Straße. An der Einmündung Hasenhalde überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel und beschädigte zwei Verkehrszeichen. Anschließend kam er von der Fahrbahn ab und fuhr einen Treppenabgang hinab, wo das Fahrzeug letztlich zum Stehen kam. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von über 1,7 Promille, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Zudem wurden im Fahrzeug des Mannes verschiedene Behältnisse mit Marihuana aufgefunden. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK