Ein 22-Jähriger fuhr am Mittwochmorgen gegen 6.40 Uhr mit seinem E-Scooter falsch in den Kreisverkehr bei der Annonay-Straße zur Einmündung Gartenstraße ein. Hierbei stieß er mit einem ordnungsgemäß im Kreisel fahrenden Pkw zusammen, wobei der Zweiradfahrer glücklicherweise unverletzt blieb. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich bei der Überprüfung des Scooterfahrers konkrete Anhaltspunkte auf eine Drogenbeeinflussung. Die Polizei untersagte ihm die Weiterfahrt und hat zur Feststellung seiner Fahrtüchtigkeit eine Blutuntersuchung angeordnet.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK