Die örtliche Feuerwehr war am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr wegen eines Kellerbrandes mit 24 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. In einem dortigen Mehrfamilienhaus kam es zu einem Schwelbrand innerhalb eines Kellerabteils. Die Gefahrenlage wurde rechtzeitig bemerkt, sodass die Feuerwehr den Schwelbrand löschen konnte, bevor das Feuer sich entfachte. Der Schaden beläuft sich etwa 50 Euro. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Quelle: Die original (ots) Meldung finden Sie im Internet unter: https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 (02/02/22)

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK

Available for Amazon Prime