Am Freitagabend, gegen 19:06 Uhr, befuhr ein 89 Jähriger Subaru-Fahrer die Aspacher Straße in Richtung Landesstraße 1115. Nach dem Ausfahren aus dem dortigen Kreisverkehr übersah er zwei Fußgänger, ein 84-jähriger Mann und eine 76-jährige Frau. Diese wollte gerade die Fahrbahn queren. Sie wurden von dem 89-Jährigen hierbei frontal mit dem Auto erfasst und erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf 3000 Euro. Der Subaru-Fahrer muss nun mit einer Anzeige wegen des Verkehrsunfalls und der fahrlässigen Körperverletzung rechnen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/