Am Donnerstag, gegen 16:41 Uhr, befuhr der Fahrer eines Kleintransporters der Marke Iveco die L 1115 von Großaspach kommend in Fahrtrichtung Backnang. Auf Höhe der Unteren Krähenbachkreuzung fuhr er auf die Rechtsabbiegespur in Fahrtrichtung B 14. Dort geriet das Fahrzeug aus unbekannter Ursache in Brand. Der Fahrer konnte sich retten und blieb unverletzt. Der Kleintransporter brannte vollständig aus. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung wurde der Fahrbahnbelag sehr stark beschädigt. Dadurch musste die Rechtsabbiegespur gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000.- Euro. Zur Brandbekämpfung war die FFW Backnang im Einsatz.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/