Eine 24-jährige VW-Fahrerin fuhr am Dienstag gegen 12:15 Uhr die Kreisstraße 1915 von Winnenden kommend in Richtung Oppelsbohm entlang. Als sie an der Einmündung zur Straße Stockwiesen nach links abbiegen wollte, missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden 29 Jahre alten Renault-Fahrers und kollidierte mit diesem. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 6000 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/