Am Freitagabend gegen 23:20 Uhr begaben sich zwei alkoholisierte 20-Jährige zum Polizeirevier Fellbach in der Cannstatter Straße. Aus unbekannter Ursache traten sie mehrmals massiv gegen die Eingangstüre und flüchteten anschließend. An einem geparkten Polizeifahrzeug schlugen sie dabei einen Außenspiegel ab und beschädigten eine Türe, so dass ein Schaden von etwa 3.000 Euro entstand. Die beiden Männer konnten kurze Zeit später in der Nähe festgenommen werden. Einer der beiden 20-Jährigen leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand und griff die Polizisten an, so dass hierbei drei Polizeibeamte leichte Verletzungen erlitten. Während einer der beiden Randalierer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, musste der andere die Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK