Am Donnerstagabend gegen 21.10 Uhr wurde in der Esslinger Straße eine Tankstelle überfallen. Zwei Männer im geschätzten Alter von 16 bis 20 Jahren betraten zeitgleich den dortigen Tankstellenshop. Einer dieser Tatverdächtigen begab sich umgehend hinter den Tresen und bedrohte mit einem mitgeführten Schraubendreher den Angestellten, schubste ihn nach hinten und entriss den Kasseneinsatz. Danach flüchten die beiden zu Fuß in Richtung Albert-Schweitzer-Straße. Die Spur verlor sich dann im Bereich Akazienweg bzw. Philosophenweg. Eine anschließend von der Polizei eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, führte nicht auf die Spur der beiden geflüchteten Männer. Von ihnen liegt folgend Personenbeschreibung vor:1. Person:- männlich, schlanke Statur, ca. 180 cm, ca. 16-20 Jahre alt,helle Haut- bekleidet mit einem schwarzen Adidas Oberteil mit Kapuze,schwarze Adidas Jogginghose2. Person- männlich, schlanke Statur, ca. 175 cm, ca. 16-18 Jahre alt,helle Haut- bekleidet mit einem grauen Nike Kapuzenpullover, einer schwarzenAdidas Jogginghose- mitgeführte schwarze Adidas UmhängetascheDie Kriminalpolizei Waiblingen führt zu diesem Tatgeschehen die Ermittlungen und bittet nun um weitere sachdienliche Hinweise, die auf die Spur der beiden Tatverdächtigen führen könnten. Möglicherweise wurden die beiden Personen am Tatabend auch vor der Tat oder bei der Flucht von Anwohnern oder Passanten in Tatortnähe wahrgenommen. Hinweise dieser Art nimmt die Polizei unter Tel. 07361/5800 entgegen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/