Am Dienstagmorgen gegen 08 Uhr befuhr ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer die Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Stuttgart und wollte entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links über die Gleise einer S-Bahn umdrehen. Hierbei übersah er die fahrende S-Bahn und kollidierte mit dieser. Der Fahrer des Mercedes wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 30 000 Euro. Der S-Bahnverkehr musste kurzzeitig eingestellt werden und konnte erst gegen 09 Uhr wieder freigegeben werden. Der Mercedes wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK