Am Donnerstag gegen 18:30 Uhr ereignete sich in der Cannstatter Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Kia-Fahrer einen 48-jährigen Audi-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel touchierte. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 1.500 Euro geschätzt. Bei dem Unfallverursacher wurde ein Urintest durchgeführt, der positiv auf THC reagierte. Aus diesem Grund wurde der Fahrer zur Durchführung einer Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK