Das Polizeirevier Fellbach sucht dringend Zeugen nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 8:25 Uhr auf der B14 in Fahrtrichtung Waiblingen. Ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer, der einen blauen Schiffscontainer mit weißer Aufschrift geladen hatte, wechselte zwischen der Anschlussstelle Stuttgart Benzstraße und dem Kappelbergtunnel vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei den Skoda eines 31-Jährigen, der die B14 auf dem linken Fahrstreifen entlangfuhr. Dieser musste nach links ausweichen, um eine Kollision mit dem Lkw zu vermeiden und kollidierte daher mit der Mittelleitplanke. Zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Der Lkw-Fahrer fuhr anschließend unerlaubt weiter. Der entstandene Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und entsprechende Angaben machen können oder Zeugen, denen der genannte Lkw aufgefallen ist, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711 57720 mit dem Polizeirevier in Verbindung zu setzen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/