Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf die B14 in Fahrtrichtung Mainhardt. Kurz nach Großerlach kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenspur und kollidierte mit der linken Leitplanke. Anschließend schleuderte der VW von der Fahrbahn und überschlug sich. In dem Auto befanden sich fünf Insassen, wovon eine 18-Jährige schwer verletzt wurde. An dem Golf und der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von 10.500 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/