Ein bisher unbekannter Mann versuchte am Mittwochmorgen gegen 7:15 Uhr einer 85-jährigen Frau in der Straße Seeplatz die Handtasche zu entreißen. Als die Rentnerin zu schreien begann, rückte der Täter von seinem Vorhaben ab und flülchtete in Richtung Heppacher Straße. Die Seniorin stürzte anschließend vor Schreck zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Täter wurde zunächst noch von einem bislang unbekannten Zeugen verfolgt, konnte aber letztlich unerkannt entkommen. Er wird als etwa 20-25-jähriger Mann mit heller Haut sowie unauffälliger Statur beschrieben und soll ca. 180 cm groß sein. Zur Tatzeit soll er eine dunkle Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hat, einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe getragen haben. Der Zeuge, der den Täter verfolgt hat sowie evtl. weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 950422 beim Polizeirevier Waiblingen zu melden.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/