Ein 53 Jahre alter Peugeot-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 3:45 Uhr die B14 in Richtung Stuttgart. Kurz vor dem Tunnel Leutenbach kam er auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen die Leitplanke prallte. Der 53-Jährige zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Peugeot musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/