Am Dienstagabend kam es gegen 19:10 Uhr in Ludwigsburg in einer Schrebergartenanlage in der Fuchshofstraße zum Brand einer Gartenhütte. Obwohl die Feuerwehr mit starken Kräften anrückte konnte nicht verhindert werden, dass insgesamt drei Gartenhütten ein Raub der Flammen sowie zwei weitere Gartengrundstücke in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Löscharbeiten dauerten bis 20.15 Uhr. In dieser Zeit mussten die Fuchshofstraße als auch die Straße Alter Oßweiler Weg gesperrt werden. Für die Absperrmaßnahmen als auch das Zurückhalten von Schaulustigen waren insgesamt sieben Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Ludwigsburg als auch Kräfte vom Polizeipräsidium Einsatz vor Ort eingesetzt. Beim Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141 18-5353, zu melden

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/