Am 24. Februar überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in der Ludwigsburger Straße in Möglingen und erbeutete Bargeld in dreistelliger Höhe. Der Unbekannte betrat die Tankstelle gegen 22.00 Uhr, kurz bevor sie geschlossen werden sollte. Unter dem Vorwand einen bestimmten Artikel zu suchen, lockte er den 24 Jahre alten Angestellten hinter dem Verkaufstresen hervor. Als sich dieser vor dem Tresen befand, drückte der Räuber den 24-Jährigen dagegen und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Der Angestellte begab sich hierauf zurück zur Kasse und öffnete diese. Der Täter griff hinein und entnahm mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung der Hindenburgstraße.

Über eine am 25. Februar veröffentlichte Pressemitteilung (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/5156447) hat die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg daraufhin versucht, Zeugen zu ermitteln und Hinweise zu erlangen. Das Hinweisaufkommen blieb jedoch gering, so dass nun Bilder der Überwachungskamera der Tankstelle veröffentlicht werden, die den Täter bei der Tatausführung zeigen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/