In der Nacht auf Freitag gegen 1:20 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 1902 zwischen Murrhardt und Vordermurrhärle ein Verkehrsunfall. Ein Ford-Fahrer kam den ersten Feststellungen zufolge alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und kam mit seinem Pkw letztlich wieder auf der Straße zum Stehen. Das Auto wurde hierbei so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war.

Da der Fahrer an der Unfallstelle nicht mehr angetroffen wurde und aufgrund der starken Beschädigungen am Pkw nicht ausgeschlossen werden konnte, dass dieser entsprechende Verletzungen davongetragen hat, wurde der Nahbereich der Unfallstelle nach der Person abgesucht. Hierbei war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Der Fahrer des Ford konnte bislang noch nicht aufgefunden werden. Der Pkw wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/