Das Polizeirevier Marbach am Neckar ermittelt derzeit gegen einen noch unbekannten Radfahrer, der am Dienstag gegen 19.00 Uhr im Kreuzungsbereich der Kreisstraße 1823 und der Landesstraße 1118, zwischen Oberstendfeld und Kleinaspach in einen Unfall verwickelt war, sich jedoch davon gemacht hat. Der Radler wollte von der K 1823 nach rechts in Richtung Oberstenfeld abbiegen. Hierbei soll er von seiner Fahrspur abgekommen sein und einen entgegenkommenden BMW eines 19-Jährigen gestreift haben. Hierdurch entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Der Fahrradfahrer, der eine sportliche Figur haben soll, eine rot-weiße Fahrradjacke, eine dunkle Hose und einen schwarzen Helm trug, fuhr mit seinem Herrenrad über einen Feldweg in Richtung Großbottwar davon. Am PKW entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Polizei bittet unter Tel. 07144 900-0 um Hinweise.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/