Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am Montag gegen 10 Uhr auf der L 1066 in Richtung Sulzbach und überholte trotz Gegenverkehr einen Lkw. Der entgegenkommende Ford-Fahrer musste zur Vermeidung einer Frontalkollision eine Gefahrenbremsung einleiten, woraufhin ein nachfolgender VW-Fahrer nicht mehr abbremsen konnte und auf den Ford auffuhr. Eine Beifahrerin im Pkw VW wurde hierbei leicht verletzt. Der Unfallverursacher, der vermutlich mit einem Mercedes unterwegs war, fuhr ohne Anzuhalten in Richtung Sulzbach weiter. Die Sachschäden an den beiden Unfallautos wurden auf 16.000 Euro beziffert. Hinweise auf den geflüchteten Mercedes-Fahrer nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK