Wegen Drogenhandels wurde am Mittwoch ein 26-jähriger Mann festgenommen. Er war in Schlechtbach gegen 1.20 Uhr mit dem Fahrrad unterwegs und sollte von der Polizei kontrolliert werden. Als der Radfahrer die zivilen Polizeibeamte als solche wahrgenommen hatte, flüchtete er zu Fuß. Beim Wegrennen stürzte er und wurde festgenommen. Das von ihm mitgeführte Päckchen, ca. 100 Gramm Marihuana, sowie weitere drogenspezifische Utensilien und noch unbekannte Substanzen in Tablettenform wurden polizeilich sichergestellt. Nach Prüfung des Vorfalls sowie der Haftgründe beantragte die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Haftbefehl. Bei einer gerichtlichen Vorführung des deutschen Tatverdächtigen erließ ein Haftrichter einen Haftbefehl, der auch in Vollzug gesetzt wurde. Der Tatverdächtige befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/