Ein 27-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Freitagmittag gegen 12:40 Uhr die L 1080 von Rudersberg in Richtung Königsbronnhof entlang. Im Bereich einer Rechtskurve verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet zunächst ins Schleudern und überschlug sich letztlich. Der 42-jährige Beifahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der BMW musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/