Am Freitagmorgen gegen 5:45 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle der Brand eines Rohbaus in der Gmünder Straße gemeldet. Hier brannte der Teil einer Fassade des Gebäudes. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen liegt als Brandursache möglicherweise ein technischer Defekt als Ursache zugrunde.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK