Das Polizeirevier Schorndorf sucht dringend Zeugen nach einer Unfallflucht am Montagnachmittag gegen 17:45 Uhr an der Kreuzung Waiblinger Straße / Mittlere Uferstraße / Grafenbergweg. Ein bisher unbekannter Fahrer eines weißen SUV missachtete im Kreuzungsbereich die Vorfahrt einer von links kommenden 68 Jahre alten Opel-Fahrerin und kollidierte mit dieser. Der Opel wurde nach dem Zusammenstoß mit dem SUV nach links abgedrängt, wo er mit einem verkehrsbedingt haltenden Hyundai einer 30-Jährigen kollidierte. Der Unfallverursacher fuhr anschließend unerlaubt weiter. Die Fahrerin des Hyundai erlitt beim Unfall leichte Verletzungen, sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sowohl der Opel, als auch der Hyundai waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der entstandene Schaden an den beiden Pkw beläuft sich auf etwa 22.000 Euro.Zum Fahrzeug des geflüchteten Verursachers ist lediglich bekannt, dass es sich um einen weißen SUV mit Waiblinger Zulassung handelt. Der SUV müsste im Bereich der Fahrerseite erhebliche Beschädigungen aufweisen. Hinweise auf den Fahrer des weißen SUV nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/