Das Polizeirevier Schorndorf sucht dringend Zeugen, nachdem seit Montag mehrere motorisierte Roller aufgebrochen und teilweise entwendet wurden. Zwischen Montagabend und Dienstagmittag wurden in der Gaisbergstraße zwei Roller vom Hersteller Peugeot gestohlen. Beide Roller wurden am Dienstag mit entsprechenden Beschädigungen aufgefunden und sichergestellt. Am Mittwochnachmittag wurde eine Gruppe von ca. fünf Jugendlichen dabei beobachtet, wie sie einen beschädigten Roller vom Hersteller Her Chee vom Bahnhof zu einem Lebensmittelgeschäft in der Karlstraße schoben und diesen, neben einem schwarzen Fahrrad, dort zurückließen. Der Roller wurde kurz zuvor entwendet, die Besitzverhältnisse bzw. die Herkunft des Fahrrades konnten bislang noch nicht ermittelt werden. Möglicherweise wurde dieses ebenfalls entwendet. Am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr wurde eine Gruppe von ca. fünf Jugendlichen dabei beobachtet, wie sie versuchten, in der Vorstadtstraße einen Motorroller zu entwenden. Da sie hierbei gestört wurden, flüchteten sie letztlich ohne das Fahrzeug. Von den Personen, die alle auf 14-15 Jahre geschätzt wurden, soll einer auffällig groß sein und einer eine weiße Mütze getragen haben. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 5:20 Uhr wurden zwei schwarz gekleidete Jugendliche im Bereich Welzheimer Straße / Benzstraße dabei beobachtet, wie sie einen schwarzen Motorroller vom Hersteller San Yang schoben. Als sie die hinzugerufenen Polizeibeamten erblickten, flüchteten die beiden Personen ohne den vermutlich kurz zuvor in der Vorstadtstraße gestohlenen Roller. Beide Tatverdächtigen sollen zwischen 14 und 17 Jahren alt, 160-170 cm groß und von schlanker Statur sein.

Die Polizei prüft zudem, ob ein Tatzusammenhang zu ähnlich gelagerten Diebstahlsdelikten, die zwischen dem 09. & 12. Mai in der Schorndorfer Innenstadt verübt wurden, besteht. Auch hier wurden die beschädigten Roller jeweils zurückgelassen und kurz nach den Taten wieder aufgefunden.

Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181 2040 mit dem Polizeirevier Schorndorf in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK