Eine 62 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo befuhr am Montagmorgen gegen 6:45 Uhr die Kreisstraße 1850 aus Schwaikheim kommend in Richtung B14. Hierbei kam sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Motorrad eines 37-Jährigen. Dieser erlitt bei der Kollision lebensgefährliche Verletzungen, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Die Polo-Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden, die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 7.500 Euro. Die Straße ist derzeit noch (Stand 10:25 Uhr) noch komplett gesperrt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK