Am Freitagnachmittag, gegen 16:10 Uhr, meldeten Zeugen dem Polizeirevier Winnenden, dass in der Schillerstraße ein Pkw beim Rückwärts rangieren eine Warnbake übersehen hat. Als die Beamten eintrafen, stellten sie bei dem 57-jährigen Skoda Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der Verdacht einer Alkoholisierung bestätigte sich nach der Durchführung eines Atemalkoholtests. Er musst in der Folge eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/