Am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr verschaffte sich ein bislang Unbekannter über ein Fenster im Untergeschoss Zutritt zu einem Wohnhaus in der Hauptstraße. In dem dortigen Zimmer richtete sich der Eindringling zunächst einen Schlafplatz ein. Auch machte er sich über vorgefundene Speise her. Zudem duschte sich der Eindringling in einem Badezimmer im Untergeschoss. Anschließend begab der Mann sich in das Erdgeschoss des Gebäudes, indem zwei Bewohner schliefen. In der dortigen Küche bediente er sich am Kühlschrank und wollte sich eine Scheibe Leberkäse anbraten. Durch die dabei verursachten Geräusche wurden die Bewohner wach und ertappten den hungrigen Einbrecher auf frischer Tat. Dieser flüchtete dann aus der Hauseingangstüre in Richtung eines Discountermarktes.

Bei dem Einbrecher soll es sich um einen circa 175 cm großen, etwa 35-jährigen Mann mit hellen Haaren. Bei der seiner Flucht trug der Mann helle Kleidung. Möglicherweise ist er bereits im Vorfeld in der Umgebung aufgefallen. Dabei hat er vermutlich einen schwarzen Hoodie und eine Hose in Camouflage getragen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK

Available for Amazon Prime