Gegen 00:00 Uhr gerieten in der Eisenbahnstraße infolge eines technischen Defektes an einer Maschine zur Metallverarbeitung Teile einer Absauganlage in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Sulzbach war mit 3 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand löschen. Aufgrund der Rauchentwicklung musste die Produktion der Nachtschicht abgebrochen werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/