In der Konrad-Hornschuch-Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Polizeieinsatz. Ein 25-jähriger Mann regte sich offenbar über Hunde auf, die sich in einem dortigen Grundstück aufhielten und geriet deshalb auch mit den Eigentümern der Tiere in Streit. Der junge Mann bedrohte die Tierbesitzer und es war zu befürchten, dass er auch die Tiere töten wird. Bewaffnet mit zwei Cutter-Messer wollte er den Zaun des Anwesens übersteigen, woran er von einer Frau bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei gehindert wurde. Der Angreifer wurde entwaffnet, in Polizeigewahrsam genommen und in der Folge wegen seines psychischen Zustands in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK

Available for Amazon Prime