Am Mittwochnachmittag, gegen 15:45 Uhr, ereignete sich im Kreisverkehr Schorndorfer Straße/Neumühleweg in Urbach ein Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Fahrer eines E-Scooters verletzt wurde. Eine 56-jährige Fiat-Fahrerin fuhr in den Kreisverkehr ein und übersah dabei den bereits im Kreisverkehr befindlichen E-Scooter. Obwohl es zu keiner direkten Kollision kam, stürzte der Fahrer des E-Scooters und erlitt schwere Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme musste die Schorndorfer Straße zwischen den Kreisverkehren Mühlwiesen und Bachstraße vorübergehend in beiden Richtungen gesperrt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK