Ein 32 Jahre alter Ford-Fahrer beschädigte am Montagabend gegen 22:45 Uhr in der Mayenner Straße ein Verkehrsschild und flüchtete anschließend vom Unfallort. Ein Zeuge meldete den Sachverhalt, der Ford des Verursachers konnte im näheren Umfeld der Unfallstelle allerdings zunächst nicht aufgefunden werden. Circa eine halbe Stunde später meldete sich ein weiterer Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass sich in der Höhenstraße in Fellbach ein stark beschädigter Pkw befindet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, flüchtete der Fahrer zu Fuß, wurde aber kurze Zeit später von den Polizisten festgenommen. Da der Mann stark betrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Auto wurde abgeschleppt. Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/