Mitarbeiter eines Supermarktes verständigten am Montagnachmittag kurz vor 15 Uhr die Polizei, da sich ein 53-jähriger Mann trotz Hausverbot im Laden aufhielt. Der sichtlich betrunkene Mann kam einem Platzverweis durch die Polizei zunächst nach, kam dann aber zurück und verhielt sich äußerst aggressiv. Die mehrfache Aufforderung, die Örtlichkeit zu verlassen, ignorierte der Mann und rief lautstark Drohungen gegen die Beamten aus. Er wurde unter heftiger Gegenwehr in Gewahrsam genommen und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK

Available for Amazon Prime