Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Beim Wasserturm zu einem Dehnfugenbrand. Dieser wurde vermutlich bei den zuvor durchgeführten Dacharbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kam mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort und ist derzeit (Stand 15:45 Uhr) noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde beim Brand niemand, zur Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/