Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet am Montagabend kurz vor 18 Uhr ein Radlader, der sich in einer Lagerhalle einer Firma in der Straße Schänzle befand, in Brand. Der Radlader konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Waiblingen, die mit sechs Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort war, rechtzeitig aus der Halle geschleppt werden, sodass diese nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Am Fahrzeug selbst entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK