Am Donnerstagabend, gegen 20:45 Uhr kollidierte ein 58-jähriger Fahrradfahrer in der Gundelsbacher Straße in Weinstadt-Großheppach mit einer entgegenkommenden, 60-jährigen Fahrerin eines Ford. Der Zusammenstoß führte zum Sturz des Fahrradfahrers, der sich dabei leicht verletzte. Am Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000,00 Euro. Der Fahrradfahrer hinterließ seine Personalien und setzte anschließend seine Fahrt fort. Als die Polizei eintraf, war er nicht mehr am Unfallort, konnte jedoch kurz darauf an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Ihm droht nun eine Strafanzeige aufgrund des Verdachts, unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK