Eine verdächtige Wahrnehmung an einer Schule in der Beutelsbacher Straße war Anlass eines Polizeieinsatzes am Montagvormittag. Aus der Ferne wurden kurz vor 10 Uhr auf dem dortigen Schulhof zwei Jugendliche beobachtet, die mit einem verdächtigen Gegenstand hantierten, der einer Pistole ähnlich war. Die Schulleitung informierte darüber umgehend die Polizei, die daraufhin mehrere Streifenwagen in den Einsatz brachte. Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen konnten die beiden Personen alsbald identifiziert und der Sachverhalt aufgeklärt werden. Es wurde bei einem Jugendlichen eine Softairpistole aufgefunden und sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/