Am Samstagabend gegen 18:24 Uhr wurde der Feuerwehr ein Flächenbrand von ca. 20 Quadratmetern Wiese gemeldet. Die brennende Wiese befand sich an der Verlängerung des Kercherwegs, ca. 500 Metern nach dem Ort. Die Feuerwehr Weissach im Tal, die mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften ausrückte, konnte den Brand löschen. Betroffen waren ein umgestürzter Baum sowie die Wiese. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung und ein Schaden verhindert werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Polizeirevier Backnang aufgenommen.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/