Welzheim: Fahndung nach vermisster Simone Hänle erledigt

Die Vermisste Simone Hänle konnte am Donnerstag gegen 19:30 Uhr in einer Scheune in Aichstrut wohlbehalten angetroffen werden. Die Fahndung hat sich somit erledigt.

Seit Donnerstagmorgen fahndet die Polizei nach der 53-jährigen Simone Hänle. Diese verließ gegen 5:00 Uhr zu Fuß ihr Wohnhaus in Welzheim-Aichstrut. Eine Gesundheitsgefahr kann nicht ausgeschlossen werden, weshalb die Vermisste nun öffentlich gesucht wird. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Hubschrauber, Drohnen, Polizeireiter, Polizeitaucher und Suchhunden führten bislang nicht zum Auffinden von Frau Hänle. Sie hat dunkelbraune Haare, ist circa 170cm groß und schlank. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie einen blau-karierten Schlafanzug. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Aalen unter Telefon 07151/9500 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ursprungsmeldung 29.09.2022 – 13:11

Welzheim: Fahndung nach vermisster Person

Seit den Morgenstunden fahndet die Polizei nach einer vermissten Person aus Welzheim. Nach derzeitigem Kenntnisstand hat die 53-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 5:00 Uhr ihr Haus zu Fuß verlassen.

Die Polizei ist mit mehreren Streifen auf der Suche nach der Frau. Unter anderem kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und das Technische Hilfswerk sind ebenfalls vor Ort und haben Drohnen im Einsatz. Die Suche konzentriert sich vor allem auf die Umgebung des Aichstruter Stausees.

Bei der vermissten Person handelt es sich um eine 53-jährige Frau. Diese hat dunkelbraune Haare, ist circa 170cm groß und schlank. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie einen blau-karierten Schlafanzug.

Sollten Sie Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Person geben können, wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181 204-0 oder an die 110.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/