Die Tatorte waren in der Schloßgartenstraße und Sudetenstraße in Welzheim sowie in Schorndorf in der Wilhelm-Maybach-Straße. An den drei Pkw der Marke BMW wurden die Seitenscheiben eingeschlagen, um sich Zugang zum Wageninneren zu verschaffen. Danach wurden zwei Lenkräder, zwei Multimediaanlagen, ein Armaturenbrett und ein Navi entwendet. Über den Vorfall, der sich in der Schloßgartenstraße ereignete, wurde bereits am Montagmorgen berichtet.Durch Runterdrücken der Scheibe wurde in Haubersbronn in der Miedelsbacher Straße die Fahrzeugtüre eines 4er BMW gewaltsam geöffnet. Die Täter demontierten fachmännisch das Lenkrad sowie ein Navigationssystem und entwendeten diese. Bei dem fünften BMW, welches ein Keyless-System besitzt, wurde das Fahrzeug auf bisher unbekannte Weise geöffnet und das Lenkrad, eine Sonnenbrille sowie Bargeld in Höhe von 150,00 Euro entwendet. Dieser Pkw BMW parkte im Tatzeitraum in Alfdorf-Pfahlbronn in der Lorcher Straße auf einem Parkplatz.Der Gesamtschaden könnte sich auf bis zu 10.000 Euro belaufen. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet zu den Vorfällen um sachdienliche Hinweise, die sie unter Tel.: 07361 5800 entgegennimmt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/