Am Dienstagmittag, gegen 13:40 Uhr, stießen Angestellte eines Fitnessstudios in Winnenden auf eine ungewöhnliche Situation. Ein 59-jähriger Mann lag schlafend in einer Toilette des Studios. Besorgt verständigten sie die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten weckten den Mann und führten einen vorläufigen Atemalkoholtest durch, der einen erstaunlichen Wert von etwa 3,2 Promille ergab. Um sicherzustellen, dass er sich nicht selbst oder andere gefährdet, wurde der stark alkoholisierte Mann zur Ausnüchterung aufs Polizeirevier Winnenden gebracht.

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen (ots)

#werbung



Von NewsBK