Eine 67-jährige Golf-Fahrerin befuhr am Montag gegen 15.30 Uhr die B 14 in Richtung Winnenden, als sie bei der Anschlussstelle Winnenden einem freilaufenden Hund auswich und gegen die Leitschutzplanke fuhr. Das Tier als auch die Autofahrerin blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 3800 Euro beziffert. Das Auto wurde abgeschleppt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/