Eine 71 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo befuhr am Dienstag gegen 9:15 Uhr die Paulinenstraße stadtauswärts. Da sie sich verfahren hatte, legte sie den Rückwärtsgang ein und fuhr etwa 30 Meter rückwärts. Hierbei kam sie auf die Gegenfahrspur und streifte einen Linienbus, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/