In der Nacht zum Freitag verschafften sich mindestens zwei bislang unbekannte Täter über die Eingangstür gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus in der Metterzimmerer Straße in Bietigheim-Bissingen. Durch die ungewöhnlichen Geräusche und den Lichtschein einer Taschenlampe wurde eine Bewohnerin des Hauses wach. Die Seniorin schrie die beiden Unbekannten an, die hierauf, ohne Beute gemacht zu haben, die Flucht ergriffen. Es handelt sich um zwei Männer. Einer der beiden wurde als etwa 170 cm groß und schlank beschrieben. Er trug eine blaue bzw. jeansfarbene Kappe, kurze beige Hosen und hatte eine große Taschenlampe dabei. Zum zweiten Täter ist lediglich bekannt, dass er eine normale Statur habe. Mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber fahndeten nach den Einbrechern. Es konnte jedoch kein Tatverdächtiger festgestellt werden. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142 405-0, sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/