Ein Fahrer eines blau-weißen Sattelzuges mit polnischer Zulassung befuhr am Mittwoch gegen 12:15 Uhr die B14 zwischen Fellbach Süd und dem Teiler B14 / B29 in Richtung Backnang. Hierbei wechselte er zwei Mal vom rechten auf den linken Fahrstreifen und nötigte dabei mehrere Autofahrer, nach links auszuweichen bzw. stark zu bremsen, um eine Kollision mit dem Lkw zu verhindern. Vom Lkw gefährdet worden sein sollen unter anderem eine schwarze Mercedes B-Klasse sowie ein roter Kleinwagen. Diese beiden Fahrer sowie evtl. weitere Fahrer, die vom Lkw-Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711 57720 beim Polizeirevier Fellbach zu melden.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/