Ein 32-jähriger Fahrer eines Opel Astra befuhr am Montag gegen 13.30 Uhr die K 1857 zwischen Stetten und Rommelshausen, als er einen vorausfahrenden Lininenbus überholen wollte. Der Autofahrer musste wegen Gegenverkehr sein Vorhaben abbrechen. Als er nach rechts lenkte, stieß er mit dem Linienbus zusammen, kam anschließend von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde der Autofahrer leicht verletzt. Die Insassen in dem Linienbus blieben unversehrt. Nach dem Unfall erlitt die entgegenfahrende Autofahrerin einen Schock und musste vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht werden. Ihr Fahrzeug war nicht aktiv bei der Karambolage verwickelt. Der Pkw des Unfallverursachers wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro Sachschaden. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/