Ein 26-jähriger Motorradfahrer befuhr am Montag gegen 15.20 Uhr die L 1119 von Althütte in Richtung Klaffenbach. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle. Beim Abbremsen stürzte er und schleudert gegen einen entgegenkommenden Pkw, dessen 17-jährige Fahrerin bereits nach rechts ausgewichen war, jedoch den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Bei dem Unfall verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde vom Rettungsdienst mit einem Hubschrauber in eine Klinik verbracht. Eine Mitfahrerin im Pkw VW verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden müssen, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Eine eingerichtete Sperrung der Fahrbahn wird bis zur Räumung der Unfallstelle bis ca. 17 Uhr andauern

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/